Bildmarke - mehr als lernen

Freiwilligendienst bei „mehr als lernen”

Wir unterstützen Menschen, ihr volles Potential zu leben.

Unser Ziel ist es, Dir in einem Freiwilligen Sozialen Jahr bzw. Bundesfreiwilligendienst dabei zu helfen, Deine Stärken und Kompetenzen weiterzuentwickeln und Dich damit in unserem Team einzubringen. Bei uns übernimmst Du Verantwortung in den verschiedenen Bereichen unserer Organisation und kannst Skills erwerben, die in unserem Zeitalter von zentraler Bedeutung sind - egal welche Richtung Du danach einschlagen willst.

Ein paar Impressionen aus dem FSJ/BFD

Starke Persönlichkeiten, die Verantwortung für sich und die Gesellschaft übernehmen.

Unsere Vision ist es, junge Menschen dabei zu unterstützen, ihr Leben eigenverantwortlich und selbstbewusst zu gestalten und Verantwortung für eine demokratische und friedliche Gesellschaft zu übernehmen. Unsere Freiwilligen sind bei allen Prozessen unserer Organisation dabei - und können diese Vision als Botschafter/-innen in die Welt tragen.


Wenn nicht jetzt, wann dann? Wenn nicht wir, wer dann?

Wir erleben gerade schwierige Zeiten - weltweit und auch in unserem alltäglichen Leben zuhause. Über kaum einen anderen Teil unseres Zusammenlebens wird so viel geschrieben, diskutiert und beratschlagt wie über den Bildungsbereich und wir als Gesellschaft stehen vor großen Herausforderungen.

„mehr als lernen” hat sich dazu entschieden, diese Herausforderungen anzunehmen und gemeinsam mit unserem Team aus Festangestellten, Trainer/-innen und Bundesfreiwilligen haben wir es geschafft, im vergangenen Jahr einen Beitrag für den Bildungsbereich in Zeiten von Corona zu leisten. Für das kommende Schuljahr suchen wir wieder Menschen, die im Rahmen eines Bundesfreiwilligendienstes mit uns gemeinsam an dieser und vielen weiteren wichtigen Aufgaben arbeiten möchten.

Möglichkeiten

Deine Möglichkeiten bei „mehr als lernen”

  • Du gestaltest Bildung und setzt neue Bildungskonzepte kreativ um.

  • Du kannst am Ende deines Freiwilligendienstes die Zertifizierung zur Seminarleitung erhalten.

  • Du arbeitest auf Augenhöhe mit Jugendlichen und jungen Erwachsenen und ermöglichst Partizipation in Schulen.

  • Du erlebst ein Jahr, das Dich herausfordert, in dem Du Dich weiterentwickeln und mehr über Dich lernen kannst.

Aufgaben

Deine Aufgaben bei „mehr als lernen”

  • Du unterstützt Seminare und Projekte, die auch am Wochenende stattfinden können. Das sind zum Beispiel Projekttage mit Schülervertretungen, Trainings für Schüler/-innen in der Berufs- und Lebensorientierung und kreativ gestaltete Klassenfahrten

  • Du erhältst einen Einblick in die Bürotätigkeiten und übernimmst Verantwortung in von Dir gewählten Bereichen, z.B. Öffentlichkeitsarbeit, Technikaufgaben, Büromanagement, Aufrechterhaltung unseres Qualitätsmanagements oder inhaltliche Unterstützung unserer Bildungskonzepte

  • Du kümmerst dich auch um die organisatorische Vor- und Nachbereitung der Seminare, die zum Beispiel die Koordination des Materials oder die Auswertung der Projekte beinhaltet

Anforderungen

Was Du mitbringen solltest

  • Eine erfolgreich abgeschlossene Schullaufbahn zum Dienstbeginn

  • Lust, selbstständig, eigenverantwortlich und flexibel zu arbeiten

  • Motivation, Dich als „mehr als lernen” Botschafter/-in zu engagieren und den Willen, an unserer Vision mitzuwirken

  • Interesse Herausforderungen ziel- und lösungsorientiert entgegen zu blicken

  • Bereitschaft, Deine Ideen im Sinne der gemeinsamen Vision einzubringen und umzusetzen

  • Erfahrung im Verfassen von Texten und sehr gute Deutschkenntnisse

  • Sicherheit bei der Erstellung von und im Umgang mit Tabellen und Präsentationen, sowie Lust, Dich in neue Programme einzuarbeiten

  • Erfahrung in der Arbeit mit Jugendgruppen und/oder in der Organisation von Veranstaltungen bzw. Projekten

Erwartungen

Was Dich bei „mehr als lernen” erwartet

  • Eine verantwortungsvolle und wirkungsvolle Erfahrung im Bereich der politischen Bildungsarbeit

  • Die Möglichkeit „mehr als lernen” mitzugestalten und Dich in die Organisationsentwicklung einzubringen

  • Regelmäßige Fortbildungen und Seminare zur Weiterentwicklung Deiner beruflichen und persönlichen Kompetenzen

  • Eine Zertifizierung zur Seminarleitung am Ende Deines Freiwilligendienstes

  • Ein spannendes Jahr als Teil der Gruppe von Freiwilligen bei „mehr als lernen”

  • Eine pädagogische Begleitung von unserem FSJ Coach: regelmäßige Feedbacks, Coachings und ein offenes Ohr für Deine Themen und Fragen

  • Ein monatliches Taschengeld in Höhe von 320 €

  • Ein Jahresticket für Bus und Bahn in Berlin und Brandenburg


Und wie finden unsere Freiwilligen ihren Alltag bei „mehr als lernen”?

„mehr als lernen” gibt mir einen gut gefüllten Koffer mit den unterschiedlichsten Dingen mit. Mich unterstützen hier viele liebe Menschen und helfen mir auch über die Grundqualifizierung hinaus meinen Koffer weiter zu füllen. Der Koffer beinhaltet neben den vielen inhaltlichen Dingen auch einiges an Erfahrungen mit Gruppen und zwischenmenschliche Dinge, die mir mein Leben lang in den verschiedensten Situationen weiterhelfen werden.

Mareike Zirkel, Freiwillige im Jahr 2020/2021
Mareike Zirkel, Freiwillige im Jahr 2020/2021

Ein FSJ bei „mehr als lernen” ist, als würde man nach einer Sauna ins kalte Wasser springen. Kontrastreich, abhärtend und erfrischend.

Eren Azcan, Freiwilliger im Jahr 2020/2021
Eren Azcan, Freiwilliger im Jahr 2020/2021

Mein Freiwilligendienst und die Ausbildung zur Seminarleitung haben mir geholfen offener zu kommunizieren und auch während der größten und verrücktesten Herausforderungen Freude an der Arbeit zu haben und passende Lösungen zu finden.

Nicht Salifu, ehemaliger Freiwilliger und Trainer bei „mehr als lernen”
Nicht Salifu, ehemaliger Freiwilliger und Trainer bei „mehr als lernen”

Ich bin sehr dankbar dafür, gelernt zu haben, wie ich Gespräche in Gruppen moderieren und strukturieren kann. Dies ist in vielen Lebenssituationen (privat und beruflich) sehr hilfreich. Außerdem habe ich gelernt, was Verantwortung übernehmen bedeutet und dieses Motto bestimmt seit dem mein Leben. Mein FSJ war also eine Schule fürs Leben.

Lotti Barton, ehemalige Freiwillige und Trainerin bei „mehr als lernen”
Lotti Barton, ehemalige Freiwillige und Trainerin bei „mehr als lernen”

Sei dabei

Du hast Lust auf neue Erfahrungen und möchtest echtes Mitwirken erleben? Komm zu “mehr als lernen” und arbeite mit Menschen, die sich für eine Veränderung in der Bildungswelt engagieren.

  • Dauer: 12 Monate — nächster Starttermin: 07. Juli 2021

  • Du kannst Dich ab sofort für den Bundesfreiwilligendienst (FSJ/BFD) bei „mehr als lernen” bewerben.

  • Bewerbungsfristen: 28.02.2021 — 30.04.2021 — 15.06.2021

  • Bewerbungen nehmen wir per E‑Mail an bewerbung@mehralslernen.org entgegen

Eingehende Bewerbungen werden laufend bearbeitet. Bitte beachte, dass wir nur eine begrenzte Anzahl an Plätzen für den Bundesfreiwilligendienst bzw. für das Freiwillige Soziale Jahr zur Verfügung haben. Sende uns jetzt Deine Bewerbung und sichere Dir Deinen Platz für 2021/2022.

Ein Jahr bei “mehr als lernen” zusammen mit deinen Freunden/Freundinnen?

Du und deine Freunde/Freundinnen seid engagiert und möchtet gemeinsam einen Bundesfreiwilligendienst oder FSJ machen? Bewerbt euch jetzt zusammen und gestaltet die Bildung von Morgen neu.

Steffen Gentsch

Steffen Gentsch

Hast Du Fragen? Wir beantworten sie Dir gern. Melde dich einfach unter:

fsjcoach@mehralslernen.org